Webdesign-Lexikon

 

Javascript

ist eine Programmiersprache, die, im Gegensatz zu PHP, vom Browser ausgeführt wird, um spezielle Funktionen in Webseiten realisieren zu können. Javascript kann entweder extern als Datei oder mittels des Script-Tags in HTML eingebunden werden.

Javascript-Dateien sind Textdateien mit der Endung .js, die Syntax ist an die der Programmiersprache C angelehnt.

Webdesign-Praxis

Aus Sicherheitsgründen kann Javascript im Browser deaktiviert sein, womit ein Webdesigner immer rechnen sollte. Heute wird Javascript meist nicht direkt, sondern im Rahmen der jQuery-JavaScript-Bibliothek verwendet.

 

Kurzinfo

Javascript = Programmiersprache, die im Browser ausgeführt wird